"Kinder und Uhren dürfen nicht ständig aufgezogen werden,
man muss sie auch gehen lassen"

(Jean Paul)



Der Alltag von Kindern und Jugendlichen ist von Bewegungsarmut und von einer einseitigen Stimulierung der visuellen und akustischen Sinnen geprägt. Dies hat massive Auswirkungen auf die Gesundheit und Krankheit jetzt  und später im Erwachsenenalter.
Possitive Bewegungserlebnisse leisten einen entscheidenden Beitrag zur Herausbildung körperlicher, persönlicher und sozialer Gesundheitsressourcen.

Gemeinsam finden wir die ideale Kombination!
alyxa